A- A A+

 

Newsletter

 

Aktuelle Publikationen



Teamerinnen und Teamer gesucht!


Im Rahmen des Projektes „Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft“ macht die KIgA bundesweit Angebote im Bereich der Erwachsenenbildung; z.B. Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte. In diesem Zusammenhang suchen wir Interessierte, die für die KIgA perspektivisch als Teamer/-innen auf Honorarbasis tätig werden wollen. Voraussetzung sind pädagogische Vorerfahrungen bzw. Erfahrungen in der Anleitung von Gruppen Erwachsener sowie inhaltliche Kenntnisse zu den Themen Antisemitismus, Rassismus, Nahostkonflikt, Demokratie und politische Bildung. Zudem bedarf es der Bereitschaft zur Teilnahme an einer zweitägigen Schulung und der selbstständigen Einarbeitung in Materialien und Methoden der KIgA.

Bei Interesse, möchten wir um ein formloses Bewerbungsschreiben bitten. Aus diesem sollte vor allem der Kontext und Umfang pädagogischer (Vor-)Erfahrungen deutlich werden können. Zu Beginn weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir leider nur eine begrenzte Zahl an Bewerber/-innen berücksichtigen können.

Senden Sie das Bewerbungsschreiben bitte per Mail bis Freitag, 17.03.2017 an den Projektleiter Mirko Niehoff: mirko.niehoff@kiga-berlin.org.