Newsletter

 

Aktuelle Publikationen




Türkçe yayın: (Türkische Version)

 

 



 

Verstehen& Handeln -Umgang mit türkeibezogenen Konflikten an Schulen

Das Projekt Verstehen & Handeln setzt sich mit der Identifikation sowie dem Umgang mit türkeibezogenen Konfliktfeldern im Bereich von Schulen und Politischer Bildung auseinander. In diesem Zusammenhang wird der Einfluss von aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen in der Türkei auf die Schulen bzw. auf das Schulleben in Deutschland untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit Identitäten türkeistämmiger Jugendlicher im Kontext von Jugend, Migration sowie Zugehörigkeit und Ausgrenzung. Das Verständnis und der Umgang mit Konflikten bezüglich dieser Themen stehen dabei im Fokus des Projekts.

Im Rahmen des Projekts werden regelmäßig Fortbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator*innen angeboten. Diese sollen Teilnehmer*innen eine Auseinandersetzung mit wesentlichen Aspekten der Herausforderungen und verschiedenen methodischen Zugängen zu diesen ermöglichen.

Dazu gehören u.a.:
• Überblick über die Spannungsfelder der türkischen Gesellschaft (Zeitstrahl)
• Identitätskomplex der türkeistämmigen Schülerschaft (Biographie-Arbeit)
• Handlungsoptionen zu türkeibezogenen Konflikten in Schulen (Fallanalyse
)

 

In der Endphase des Projekts wird ein Handbuch publiziert, das die erarbeiteten Ansätze und Konzepte, Expert*innenbeiträge, sowie Handlungsempfehlungen beinhaltet.