A- A A+

 

Newsletter

 

Aktuelle Publikationen

Türkçe yayın: (Türkische Version)

 

 



 

Die KIgA e. V. stellt sich vor. Kreuzberg Museum, 14. Juni 2012, 19 Uhr


Ein Gespräch mit Aycan Demirel im Begleitprogramm zur Ausstellung „Ortsgespräche“ im Kreuzberg Museum.

KIgA e.V. gehört bundesweit zu den ersten zivilgesellschaftlichen Initiativen, die sich der Herausforderung gestellt haben, Konzepte für die pädagogische Auseinandersetzung mit Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft zu entwickeln. Seit 2003 erarbeitet KIgA e.V. modellhafte und lebensweltlich orientierte pädagogische Ansätze und Materialien für die schulische und außerschulische Bildung. Antisemitismusprävention, Islamismusprävention sowie historisch-politische Bildung sind die Hauptaufgabenfelder. Heute stellt Aycan Demirel die Arbeit und Erfahrungen der Organisation vor.

"KIgA e.V. - Die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus stellt sich vor. Gespräch mit Aycan Demirel"

Donnerstag, 14. Juni 2012, 19 Uhr
Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95A, 10999 Berlin


Link zur Veranstaltung.